Musiktherapie

Es gibt sehr viele Moeglichkeiten, Unbewusstes auszudruecken. Es gibt auch viele Moeglichkeiten, miteinander in Beziehung zu treten. Freies therapeutisches Improvisieren bietet einen moeglichen (musiktherapeutischen) Weg, sich selbst zu entdecken, Irritationen im Naehe-Distanz-Verhalten aufzuspueren, eigenen Aengsten auf die Spur zu kommen, mit verborgenen Emotionen in Kontakt zu kommen oder an der Konfliktfaehigkeit zu arbeiten. Nebenbei hilft die Musiktherapie, eigene Kreativitaet zu entdecken, die wiederum zu neuen Loesungsansaetzen fuehren kann. 

Mein persoenlicher Arbeitsstil:
Spielen mit Musik, ohne externen Leistungsanspruch. Mit Neugierde und Interesse die verborgenen Winkel der Seele zum Toenen bringen. Darauf vertrauen, dass auch Musik eine Sprache ist.

Und: sich immer wieder wundern, wie ES klingt!

 

 

 

 

 

 

 

 


 

© 2015 Dr. Elena Fitzthum