Psychotherapie

Ich bin graduierte Gestalttherapeutin.
Gestalttherapie bedeutet, dass die Arbeit vor dem Hintergrund einer sorgsam geführten Therapeutischen Beziehung geleistet wird. Menschen, die in ihrer Biographie unter verletzenden Beziehungen jeder Art, Beziehungsabbrüchen oder Beziehungslosigkeit litten oder leiden, sind hier besonders gut aufgehoben. Die sich daraus ergebenden komplexen Themen wie Störungen im Nähe-Distanz-Verhalten, Essstörungen, Einsamkeit, brüchige Identität, mangelndes Selbstbewusstsein, Ängste, Gefühle der Isolation, aber auch Zwänge, krankmachende Eifersucht und übermäßiges Kontrollverhalten sind gerade für ein gestalttherapeutisches Setting gut geeignet.

Mein persönlicher Arbeitsstil:
Ich arbeite gerne mit Menschen und finde, dass auch der Humor seine Berechtigung in der Therapie hat.
Ich versuche so zu arbeiten, dass die Menschen gerne in meine Praxis kommen - sonst macht für mich die Psychotherapie keinen Sinn.
Das Therapieziel wird mit dem Klienten gemeinsam besprochen.

Weitere Angebote:
Krisenintervention

 

 

 


 Praxis

 

© 2015 Dr. Elena Fitzthum